Am Spot "Unsere Abenteuer am Wasser"

Team, Angelservice, Zander, Angeln, Angelservice-Sauerland-Team, Raubfisch
Das Angelservice-Sauerland Team am Rhein. Hochwasser und Zander

Hier Berichten wir über unsere "Abenteuer" am Wasser. Alle Angler sollten zu einer Einheit zusammen wachsen damit das schönste Hobby der Welt uns erhalten bleibt und nicht immer mehr sinnlose Regeln unsere Freiheit einschränken. #wirfangenfisch A.S.S-Team

Abenteuer Rhein/D 2016 und diverse Gewässer


Rhein bei Emmerich 10.12.2016

Hallo Leute,

gestern waren Marius, Benny und Marc am Rhein im Bereich Emmerich unterwegs.

Da waren wir vorher noch nie und deshalb besonders motiviert. Die Wetterlage konnten nicht wirklich eingeschätzt werden, es war sehr viel Wind angesagt und milde Temperaturen. Egal die Köder müssen ins Wasser! Also los.....Morgens um 9 Uhr "erschienen" alle pünktlich bei Marius und beim Bäcker um die Ecke wurden reichlich  belegte Brötchen besorgt. Gut gelaunt und voller Energie fuhren wir zu erst zum Angelverein "Rheinlust" um die Tageskarten für den Yachthafen und Stadthafen zu kaufen ( 6 Euro, 46446 Emmerich, Klinkerweg 17). Von dort dann ab zum Rhein. Die ausgesuchte Buhnenstrecke war in der Theorie sehr gut, allerdings hatten wir den sehr niedrigen Wasserstand des Flusses nicht wirklich bedacht! Sehr schöne Buhnen, aber leider zu flach. Wir fischten trotzdem die Bereiche konzentriert ab. Leider gab es nur einen Fehlbiss. Also weiter zur "Spitze" Stadthafen. Auch hier waren wir optimistisch, ein sehr schöner Kehrwasserbereich mit ruhigen und Strömungs stärkeren Bereichen. Bei höheren Wasserstand sicherlich eine gute Stelle! Weiter hinten im Hafen wurde es schnell flacher und der Boden weicher. Mehrere Stunden fischen und außer 3-4 ganz vorsichtigen Bissen nichts!! Egal weiter!! Endlich!! Gegen Abend tat sich etwas.....Marius fing einen schönen Flußhecht, da war die Erleichterung schon groß. Der 1. Fisch nach 4-5 Stunden! Trotz des mageren Ergebnisses, blieb dieser Bereich unsere 1. Wahl für den restlichen Abend. Ausdauer und ein Gespür für gute Ecken das macht einen guten Angler aus. Plötzlich, es war schon dunkel ging die Rute von Marius krumm und die sehr hart eingestellte Bremse gab surrend Schnur!!! Was ein geiler Anblick!! Viele Stunden "Seife" gekaut und dann das!! Jaaaaa!! Es wurde schnell klar das es leider kein Zander als Endgegner war.....Waller? Hecht? Ja ein Hecht hatte den Gummifisch voll genommen und kämpfte sehr gut. Was eine "Mutti"! Hammer was für eine Power die Lady hatte.....98 cm.... Rhein Power und richtig Fett. Ein super Fisch, den man sicherlich nicht so oft im Rhein findet.

Die Freude ging schon fast in Euphorie über.....Nochmals Petri Heil Marius!!

Es gab noch ein paar schöne Zander (auch auf Wobbler) und der perfekte Angeltag neigte sich dem Ende zu.

Tight Lines

Angelservice Sauerland Team

Rhein 26.11.2016

Hartes Brot am Rhein
Samstag war unser Team (Marius, Benny, Marc) am Rhein zum Angeln.
Der Tag begann mit frostigen Temperaturen und Sonnenschein. Morgens um 8 Uhr starteten wir das Angeln und schnell fingen wir die ersten Fische. Keine Riesen aber egal, jeder Biss zählt. Leider wollten die Zander nach ca. 2 Stunden nicht mehr. Wir machten dann um 13 Uhr erst mal eine Mittagspause.
Frisch gestärkt und voll motiviert fischten wir dann bis 22 Uhr weiter, leider mit mäßigen Erfolg. Der beste Fisch des Tages war ein schön dicker 80cm Hecht. Abends wurde es wieder frostig und sehr nebelig. Es war ein toller Angeltag "Hart aber schön".
Danke auch an Zocca Baits für die schnelle Lieferung. Klasse Köder!
Tight Lines A.S.S.-Team

Rhein 21.11.2016

So, mal wieder am Rhein unterwegs gewesen. Am Samstag konnte Benny super Fische in den Buhnen fangen. Das leicht steigende Wasser und der konstante Luftdruck machte die Fische munter. 10 Zander, 3 Barsche und eine Barbe als Beifang, da kann man am deutschen Rhein sehr zufrieden sein! Petri Heil Benny.

Am Sonntag waren Marius und Marc unterwegs. Leider war der Wind so stark und eine vernünftige Köderführung/ Bisserkennung war nicht möglich. Am Abend konnten sie noch 2 Zander verhaften.
Petri Heil- A.S.S.-Team

Rhein 13.11.2016

Der 1. Rhein Ausflug liegt hinter uns. Es war ziemlich schwer am Sonntag die Zander zu fangen.
Action Köder z.B. der Spro Komodo Shad waren gefragt, auf No Action ging nichts! Team Buddy Marius fing den größten Zander des Tages.
Unterwegs waren wir am Niederrhein zwischen Wesel und Voerde.
Insgesamt konnten 4 Zander und ein kleiner Hecht gefangen werden.
Tight Lines- A.S.S.-Team