Hier Berichten wir über gutes und sinvolles Zubehör für Angelboote....Von A wie Anker bis Z wie Zurrgurt
Hier Berichten wir über gutes und sinvolles Zubehör für Angelboote....Von A wie Anker bis Z wie Zurrgurt

Kurzvorstellung Pega Euroliner 750

Pega Euroliner 750- Set Up Marius/ Alumacraft 165

Zuberhör (optional):

  • klappbare LED Lichtleiste
  • 2 Boatbuckles
  • PU Kielrollen mit Edelstahlachse von der Fa. Stolz

Eigenschaften Pega Trailer:

  • Laufruhig auch bei hohen Gewschwindigkeiten
  • Lange Deichsel, dadurch leichtes rückwärts fahren. Kein nervöses hin-u. her Zucken.
  • Stabile und niedrige Bootsauflage, weniger Fahrtwind anfällig
  • Alleine slippen ist kein Problem, durch die Zentrierrollen
  • Hochwertige Winde, wodurch sich mein ca. 500kg (voll ausgestattet) Boot spielend laden läßt
  • Unproblematisches Arbeiten auf dem Boot, durch hochwertiges Stützrad mit 2-fach Klemmung
  • Schnelles Trailern durch LED Lichtleiste. Lässt sich innerhalb von 2 Sekunden abklappen.
  • LED Beleuchtung ist wasserdicht
  • Kein nerviges lösen verrosteter Schrauben mit kalten Fingern
  • Durch die Boatbucklesist das Boot innerhalb von 1 Minute fahrbereit gesichert.
  • Stabile PU Kielrollen von Stolz, stützen optimal das Boot
  • Der Pega Euroliner lässt sich sogar kippen.

Fazit Pega Euroliner 750:

Insgesamt ein klasse Trailer, der das Slippen um ein vielfaches erleichtert. Die durchdachten Features zeigen wie erfahren der Trailerbauer Pega ist.

Tight Lines Marius


Minn Kota onboard Ladegerät MK330 Montage

Minn Kota MK330 Onboard Ladegerät

1. Montage:

Das Ladegeräte sollte in einer trockenen Umgebung montiert werden. Wichtig ist, das Ladegeräte nicht direkt mit dem Boot verschrauben. Um Massefehler zu vermeiden. Ich habe ein Stück Kunststoff POM (Polyoxymethylene) als Isolation an das Boot geschraubt. Die Schrauben habe ich ausreichend versenkt-Wichtig! Anschließend habe ich das Ladegeräte auf die POM Platte montiert. Einen wichtigen Hinweis möchte ich an dieser Stelle noch mitgeben. Bitte nehmt kein Holz als Isolation zwischen dem Ladegeräte und eurem Boot, da das Holz leitet so bald es nass ist.

Installation:

Das Minn Kota MK330 hat drei Ausgänge mit je 10 A Ladestrom.

Jeder Ausgang hat eine eigene Masseleitung. Das bringt viele Vorteile. Ich selbst habe 3 Batterien an Bord. 1 x 12 V Bordnetz für Licht, Echolot und weitere Spielereien. Dann habe ich 2 Batterien in Reihe geschaltet um 24 V für mein Bug und Heckmotor zu bekommen.

Der erste Ausgang geht auf das 12 V Bordnetz und angeschlossen wird es wie folgt. Zuerst wird die Plusleitung an die Batterie angeklemmt und dann wird die Minusleitung angeklemmt.

Die Ausgänge 2 und 3 gehen auf meine 2 in Reihe geschalteten Batterien. Ihr könnt auf jede Batterie ein Kabel legen und ihr müsst die Brücke nicht entfernen beim Laden.

Auch hier wird erst die Plusleitung von Ausgang 2 und 3 angeklemmt, dann wird die Minusleitung von 2 und 3 angeschlossen. Falls Leitungen verlängert werden müssen ist das kein Problem aber bitte verwendet die richtigen Kabelquerschnitte. Im Internet findet ihr Rechner die euch den richtigen Querschnitt berechnen.

Wenn alles korrekt angeschlossen ist, können mit einem Stecker alle Batterien geladen werden.

Wichtiger Hinweis:

Alle Verbraucher müssen definitiv abgeschaltet sein. Sowohl bei der Montage, als auch beim Laden.

Die Kontakte Plus und Minus dürfen sich oder anderen metallische Gegenstände nie berühren.

Grüße und viel Spaß mit euren Boot

Marius


Edelstahl Schlepprutenhalter der Luxus-Klasse von Toba Bootszubehör

Hochwertige Schlepprutenhalter aus Edelstahl von Toba Bootszubehör "Made in Germany"
Hochwertige Schlepprutenhalter aus Edelstahl von Toba Bootszubehör "Made in Germany"

Qualität in Edelstahl "Made in Germany"

Zum Einsatz kommen die Rutenhalter bei uns am Angelbootverleih-Sorpesee. Also ein harter Test, da oft im Einsatz von unterschiedlichen Anglern. Im Testzeitraum (ca. 36 Monate) bis jetzt keine Schwierigkeiten und nur positives Feedback von unseren Kunden! Jetzt zu den Details. Die Rutenhalter sind komplett aus Edelstahl in Deutschland gefertigt (natürlich auch die Halteplatte und die Schrauben). Das Finish und die Verarbeitung sind einmalig! Die Stabilität ist durch die durchdachte Konstruktion zu 100% gewährleistet! Selbst große Hechte bis 123cm und hohe Schleppgeschwindigkeiten, können den Tobas nicht schaden. Die Rutenhalter sind stufenlos verstellbar und die Rute sitzt sehr sicher im Rohr. Die "Drehkugel" der Verstellung muss hier und da mal gereinigt werden und das war es auch schon mit der Pflege.

Fazit:

Durchdacht, funktional, sicher und haltbar-ToBa baut die wohl besten Schlepprutenhalter überhaupt. Wir sind 100% überzeugt von diesen Produkt. Testzeitraum bis jetzt 3 Jahre

A.S.S Team


Rebelcell Li-ion Akku 12V 50/100ah im Dauertest beim Angelservice-Sauerland-Team
Rebelcell Li-ion Akku 12V 50/100ah im Dauertest beim Angelservice-Sauerland-Team

Die Firma Rebelcell mit Sitz in den Niederlanden entwickelt Li-ion Akkus speziell für den Bedarf von Anglern. Der erste Kontakt viel mehr als Positiv aus! Da ich einen Angelbootverleih am Sorpesee betreibe, bin ich das tragen von Blei-Gel Akkus mit 30Kg Gewicht gewöhnt. Aber was ich da aus der Verpackung nahm, brachte mich zum Lachen! Schlappe 5Kg Gewicht, ein Traum für meinen Rücken. Der Hersteller sagt, daß die "Leistung" einen 105ah Blei/Gel Akku gleich kommt. Und tatsächlich bin ich positiv überrascht. Im Testzeitraum hielten unsere Akkus im Schnitt 4-5 Stunden reine Fahrzeit (Schleppgeschwindigkeit 2,5-3km/h bei mäßigen Wind). Während dieser Zeit bleibt die Leistung konstant, im Gegensatz zum Blei Akku der immer schwächer wird. Ist die Batterie leer, schaltet die eingebaute Elektronik einfach ab, dieses passiert bei ungefähr 12 Volt (Bei den neuen Akkus ist eine digitale Ladestandsanzeige und 2 USB Anschlüsse Standard). Aus diesem Grunde kann der Li-ion Akku auch nicht tiefenentladen werden. Zum Laden der Rebelcell benötigt man ein spezielles Ladegerät (Optional als Zubehör bei Rebelcell). Eingesetzt wird der Akku ca. 100 Angeltage/Jahr, was für den "normal" Angler schon sehr oft wäre. Bis jetzt keine Mängel (4Jahre im Einsatz), er läuft noch wie am ersten Tag. Die Hersteller Garantie beträgt 2 Jahre. Es ist eine Lebensdauer von 7-10 Jahren möglich. Es ist unbedingt eine Zusatzsicherung zu empfehlen (60A vor Motorelektronik). Negativ ist der hohe Kaufpreis (ca. 620-650 Euro mit Ladegerät) was viele Angler abschrecken könnte. Für Leute die nicht die Möglichkeit haben die Batterien an Bord zu lassen und für Kanus etc., wäre das geringe Gewicht sicherlich ein Kaufgrund. Sollte die Batterie wirklich 6-7 Jahre die volle Leistung bringen, relativiert sich der Preis auch wieder. Wir Berichten weiter.

Fazit: Wenn man die reine Preis/Leistung betrachtet so kann ich sicherlich nur ein Befriedigend geben, aber das Gewicht, die sehr kompakten Abmaße und die gleich bleibend hohe Leistung macht die Rebelcell doch für viele zur Alternative.

Tight Lights

Update 22.10.2017/ 31.12.2018

Eine weitere Angelbootverleih-Sorpesee Saison ist geschafft. Fazit: Keine Probleme und gleiche Fahrzeit pro Akku. (Einsatzdauer bis jetzt 3 Jahre)

Wir werden weiter Berichten.

Tight Lines

Langzeit Test Rebelcell Li-Ion Akku 12V 50ah/ 100ah

Update 31.12.2019....eine weitere Angelbootverleih Saison ist geschafft! Keine Probleme, die Leistung der Batterien ist gleichbleibend! Die Ladegeräte zeigen hier und da Verschleiß, müssen allerdings auch einiges aushalten (Warm/Kalt, Feucht/Trocken). Einsatzdauer der Batterie 4 Jahre.

Die neueste Rebelcell Generation mit 12V 70ah und 12V 140ah ist jetzt kompatibel mit allen E-Motoren z.B. Motorguide, Minn Kota,..etc. Bei den alten Akku Modellen konnte es zu Problemen (Überhitzung) kommen. Wir werden weiter Berichten...Gruß Marc

Die neueste Generation der Rebelcell Li-ion Akkus ist jetzt mit allen Motorherstellern kompatibel
Die neueste Generation der Rebelcell Li-ion Akkus ist jetzt mit allen Motorherstellern kompatibel

News Rebelcell Li-ion Akkus 09.06.2020

Rebelcell hat den Verkauf der 12V 50ah und 12V 100ah Angling Akkus gestoppt. Diese beiden Akkus haben somit das Ende ihres Produktionszeitraumes erreicht. Aber keine Angst- für Garantiefälle stehen genug Akkus und Ladegeräte bereit! Wie wir schon öfter geschrieben haben, sind diese Akkus durch ihre höhere Spannung nicht für alle Motore geeignet. MinnKota funktioniert, ihr solltet viel Vollgas fahren besser vermeiden. Petri Heil