Angelruten im Focus

Ruten sind der "lange" Arm der Angler.Eine gute Angelrute macht mehr Spaß. Die Ruten vermitteln uns den Kontakt zum Köder. Die Rute zeigt uns den Biss. Die Rute drillt den Fisch.

Hier stellen wir Ruten vor die diesen Ansprüchen genügen!

Angeln, Ruten, Angelrute, Raubfisch, Angelservice, Angelservice-Sauerland, Tackle, Zander, Hecht, Barsch
Hier stellen wir Euch verschiedene Ruten zum Raubfisch und Renken Angeln vor

Custom Rod "Zander" von Teamer Marius im Fokus

Marius hat sich seine Zanderrute bei CS-Custom Rods bauen lassen. Der Weg zur Traumrute
Marius hat sich seine Zanderrute bei CS-Custom Rods bauen lassen. Der Weg zur Traumrute

Seit Jahren fische ich eine bestimmte Rutenserie von einem namenhaften Hersteller. Leider musste ich für mich feststellen, dass die Qualität von der Stange für meine anglerischen Zwecke nachgelassen hat. Die Rutenaktion war nicht die, die ich erwartet hatte für das Geld. Ich hatte schwer zu kämpfen bei "mittelrauen" Bedingungen Köderkontakt zu halten. So kam mir die Idee nach einer neuen Rute Ausschau zu halten. Ich habe den Markt durchforstet, aber mir hat nicht wirklich etwas zugesagt.

Da fiel mir ein, dass Benny seine Zanderrute bei Sascha Collet aufbauen lassen hat und diese Rute ist qualitativ hochwertig. Ich habe dann den Kontakt zu Sascha Collet über Instagram aufgenommen. Nach einem kurzen Chat haben wir telefoniert und über meine Vorstellung einer Zanderrute gesprochen. Sascha hatte schnell eine Idee welche Blanks in Frage kommen könnten. Der Vizemeister im Rutenbau hatte 2 Ruten aufgebaut die meinen Vorstellungen entsprechen könnten. Schnell haben wir einen Termin zum Probefischen gemacht.

Das Probefischen war tadellos organisiert. Ich sollte nur meine Köder mitbringen die ich am häufigsten fische und meinen Angelschein. Wir trafen uns bei Ihm zu Hause, bei einem Kaffee haben wir Smalltalk über die Möglichkeiten des Rutenbau gesprochen und er präsentierte mir ein paar Muster. Nach dem Kaffee sind wir gemeinsam zum Wasser gefahren und haben zusammen gefischt. Wir konnten ein paar Barsche fangen. Ich fischte 2 verschiedene Blanks, wobei sich sehr schnell für mich ein Blank herauskristallisierte. Nach dem ich mir sicher war das der Blank perfekt zu meiner Anglerei passt haben wir uns auf dem Weg zu ihm nach Hause gemacht. Wir setzten uns gemeinsam an seinem PC und füllten den Warenkorb mit dem Artikel zu meiner Traumrute. Das wissen von Sascha ist phänomenal. Er erklärte mir detailliert die Vor bzw. die Nachteile von gewissen Komponenten. Im Vorfeld haben wir schon über das Farbmuster der Rute gesprochen. Sascha hatte auf alten Blanks ein paar Beispiele im Farbmuster vorbereitet, so dass ich Live sehen konnte wie es aussehen wird. Nach dem die Optik geklärt war haben wir über die Maße der Rute gesprochen. Wir vermaßen meinen Unterarm und schauten an Beispiel Ruten wie lange das Endstück des Blanks bis zum Rollenhalter sein sollte. Nachdem wir alles geklärt hatten, hat Sascha alle Komponenten bestellt. Der Aufbau der Rute ging zügig voran, da alle Artikel auf Lager waren.

Rollenhalter von ALPS, Blank Fishing Art Kraag 8-37gr. Länge 255cm, Farbmuster Gelb/Schwarz Reißlackierung, Griff Carbon Tube
Rollenhalter von ALPS, Blank Fishing Art Kraag 8-37gr. Länge 255cm, Farbmuster Gelb/Schwarz Reißlackierung, Griff Carbon Tube

Die Rutenaktion ist X-Fast, aber dennoch feinfühlig. Die Aktion passt perfekt zu meinen Angelstil auf Zander. Im Stillwasser fühlt man wie ein 10 cm Shad mit 7 Gramm Jig absinkt. Die Rute vibriert ganz leicht und überträgt maximal die feinen Vibrationen. Es ist absolut kein Problem die Bodenstruktur zu unterscheiden und zu erkennen. Die Rute ist eine "Eierlegende-Wollmilchsau", das heißt sie ist perfekt für das Jiggen, Faulenzen, Dropshoten und "Wobblern" geeignet. Ich konnte schon mehrere Zander über 70 cm mit ihr fangen. Die Rute drillt perfekt und hat noch reichlich Reserven. Selbst die leichtesten Bisse auf voller Distanz habe ich gespürt und konnte kraftvoll anschlagen, ohne, dass die Energie in der Rute verpuffte. Barsche konnte ich auch schon reichlich Landen, ohne dass sie durch die Rutenaktion ausschlitzten. Hechte bis 85 cm hat die Rute perfekt Paroli geboten.

Wer den Traum einer Custom Rute hat, ist bei Sascha Collet sicher aufgehoben. Schaut doch mal bei CS-Custom-Rods vorbei.

Petri Heil euer Marius

 

 


Bennys "Custompeitsche" by CS-Customrods

Blank: Fishing Art KRAAG-SKXF 8622-2N  Wurfgewicht: 8-37gr. Das Wurfgewicht von 37gr. schafft der Blank locker. Die feinfühlige Spitze und der straffe Blank signalisieren jeden Biss!
Blank: Fishing Art KRAAG-SKXF 8622-2N Wurfgewicht: 8-37gr. Das Wurfgewicht von 37gr. schafft der Blank locker. Die feinfühlige Spitze und der straffe Blank signalisieren jeden Biss!
Blank: Fishing Art KRAAG-SKXF 8622-2N  Wurfgewicht: 8-37 g  Länge: 255cm- Das Rückgrat des Blanks nimmt es mit jeden Zander auf.
Blank: Fishing Art KRAAG-SKXF 8622-2N Wurfgewicht: 8-37 g Länge: 255cm- Das Rückgrat des Blanks nimmt es mit jeden Zander auf.
Der Blank und der Aufbau von Sascha ist perfekt für das leichte bis mittlere Zander-Angeln
Der Blank und der Aufbau von Sascha ist perfekt für das leichte bis mittlere Zander-Angeln

2catch-tackle Freiwasser "Peitsche" im Test

Ihr braucht eine neue Rute zum Werfen von großen Ködern im Freiwasser?! Ihr wollt keine Multirolle!? Dann könnte die Pikeforce One von 2catch-tackle etwas für euch sein.

X-Fast Taper  gepaart mit einem extremen Powerrückgrat werfen auch große Köder spielend.

Bei der Herstellung kamen nur beste  Komponenten zum Einsatz:

- Japanisches Toray Carbon
- Fuji SIC  K-Guides Tangle Free
- Fuji TVS Rollenhalter mit Power-Schraubverschluss für bombenfesten Halt

- extra grosse Hakenöse

- Wurfgewicht 50-165gr.

- Rutengewicht ca. 220 gr.

Weiter Infos unter: www.2catch-tackle.de


Felchenrute Lessi F1 210cm im Test

Gibt es eine Felchenrute, die sowohl eine gute Aktion, Qualität und Verarbeitung hat als auch preislich im Rahmen bleibt? Ja, die Antwort lautet 2Catch-Tackle "Lessi F1"

Länge: 210cm

Spitzen: 3

WG: -

Blank: 30t Toray Carbon

Teilung: 2

Gewicht:  75 gr. (bzw. 85gr.)

Rollenhalter: Schiebe/-oder Schraub

Getestet mit Schraubrollenhalter

Mit einer Länge von 210cm und einen sehr hochwertigen Blank aus japanischen Toray Carbon kommt die Lessi F1 gut gerüstet zum "Härtetest" bei uns an.

Der 1. Eindruck stimmt uns gleich Positiv. Super schön, schlicht dunkel Grau mit goldenen Akzenten, Korkgriff und eine sehr saubere Verarbeitung. Die Ausstattung ist sehr hochwertig für eine Rute dieser Preisklasse. Perfekte Ringe (stehen alle gerade) und feiner Kork, der sehr schön geformt ist. Die Rute liegt sehr angenehm in der Hand und ermöglicht somit ein ermüdungsfreies Fischen über mehrere Stunden. Der Schraubrollenhalter hat die Rolle fest im Griff.

Ein schöner Korkgriff, der auch bei Kälte die Finger warm hält.
Ein schöner Korkgriff, der auch bei Kälte die Finger warm hält.
Drei Wechselspitzen für alle Fälle. Die Signalfarbe ist sehr haltbar.
Drei Wechselspitzen für alle Fälle. Die Signalfarbe ist sehr haltbar.

Die Lessi F1 wird mit 3 Wechselspitzen geliefert. Die gelbe Spitze ist am weichsten, gefolgt von der Roten und der Weißen. Im Testzeitraum (12 Monate) blätterte keine "Leuchtfarbe" ab. Sehr Gut!

In der Praxis hat sich dieser "Stock" bewährt!

Durch die geniale Aktion des Blanks wird das Ausschlitzen der Nymphe auf ein Minimum reduziert. Die Bisserkennung hat uns voll überzeugt. Gefischt haben wir mit Bleien von 5-9gr. (in Tiefen von 16-8m)

Der Blank hat selbst an sehr windigen Tagen noch viel Freude gemacht! Wie schon erwähnt liegt die Lessi F1 perfekt in der Hand.

Unser Fazit: 100% zu Empfehlen

In dieser Preisklasse (UVP 99Euro) gibt es kaum Alternativen! Der sehr hochwertige und auf die feine Fischerrei abgestimmte Blank, die perfekt platzierten Ringe und nicht zuletzt die klasse Aktion machen

die 2CatchTackle Lessi F1 zum Gewinner.