Angelruten im Focus

Ruten sind der "lange" Arm der Angler.........Eine gute Angelrute macht mehr Spaß..............Die Ruten vermitteln uns den Kontakt zum Köder..........Die Rute zeigt uns den Biss...................Die Rute drillt den Fisch..........

!!!Hier stellen wir Ruten vor die diesen Ansprüchen genügen!!!


2catch-tackle Freiwasser "Peitsche" im Test

Ihr braucht eine neue Rute zum Werfen von großen Ködern im Freiwasser?! Ihr wollt keine Multirolle!? Dann könnte die Pikeforce One von 2catch-tackle etwas für euch sein... Benny und Marc werden die Rute in den nächsten Wochen testen und Berichten.

X-Fast Taper  gepaart mit einem extremen Powerrückgrat werfen auch große Köder spielend.

Bei der Herstellung kamen nur beste  Komponenten zum Einsatz:

- Japanisches Toray Carbon
- Fuji SIC  K-Guides Tangle Free
- Fuji TVS Rollenhalter mit Power-Schraubverschluss für bombenfesten Halt

- extra grosse Hakenöse

- Wurfgewicht 50-165gr.

- Rutengewicht ca. 220 gr.

Weiter Infos unter: www.2catch-tackle.de


Felchenrute Lessi F1 210cm im Test

Gibt es eine Felchenrute, die sowohl eine gute Aktion, Qualität und Verarbeitung hat als auch preislich im Rahmen bleibt? Ja, die Antwort lautet 2Catch-Tackle "Lessi F1"

 

 

Länge: 210cm

Spitzen: 3

WG: -

Blank: 30t Toray Carbon

Teilung: 2

Gewicht:  75 gr. (bzw. 85gr.)

Rollenhalter: Schiebe/-oder Schraub

 

Getestet mit Schraubrollenhalter

Mit einer Länge von 210cm und einen sehr hochwertigen Blank aus japanischen Toray Carbon kommt die Lessi F1 gut gerüstet zum "Härtetest" bei uns an.

Der 1. Eindruck stimmt uns gleich Positiv. Super schön (schlicht dunkel Grau mit goldenen Akzente), Korkgriff und eine sehr saubere Verarbeitung, das wünschen wir uns! Die Ausstattung ist sehr hochwertig für eine Rute dieser Preisklasse. Perfekte Ringe (stehen alle gerade) und feiner Kork, der sehr schön geformt ist. Die Rute liegt sehr angenehm in der Hand und ermöglicht somit ein ermüdungsfreies Fischen über mehrere Stunden. Der Schraubrollenhalter hat die kleine 500er Rolle fest im Griff.

Die Lessi F1 wird mit 3 Wechsel-Spitzen geliefert. Vom Gefühl würden wir sagen das die gelbe Spitze am weichsten ist, gefolgt von der Roten und der Weißen. Im Testzeitraum ( ca. 3 Monate) blätterte keine "Leuchtfarbe" ab. Sehr Gut!

In der Praxis hat sich dieser "Stock" bewährt!

Durch die geniale Aktion des Blanks wird das Ausschlitzen der Nymphe auf ein Minimum reduziert. Well Done!!

Die Bisserkennung hat uns voll überzeugt. Gefischt haben wir mit Bleien von 5-9gr. (in Tiefen von 16-8m)

Der Blank hat selbst an sehr windigen Tagen noch viel Freude gemacht! Wie schon erwähnt liegt die Lessi F1 perfekt in der Hand.

 

 

Unser Fazit: 100% zu Empfehlen

In dieser Preisklasse (UVP 99Euro) gibt es kaum Alternativen! Der sehr hochwertige und auf die feine Fischerrei abgestimmte Blank, die perfekt platzierten Ringe und nicht zuletzt die klasse Aktion machen die 2CatchTackle Lessi F1 zum Gewinner.

 

 

Alle weiteren Informationen:

www.2catch-tackle.de

2catch-tackle-Thomas Lessmeister

 Junkernbühl 52

 78239 Rielasingen

 

 


Meine Barschrute "Crazy Fish-Perfect Jig"- 2,30m WG. 5-22gr.

Hier stelle ich Euch meine Barschrute "die Perfect Jig" von Crazy Fish vor.

Ich fische die CRF-CFPJ-76-ML-T /d.h. Länge: 2,30m, Wurfgewicht: 5-22gr.

Die Firma Crazy Fish ist noch relativ Neu auf dem deutschen Markt. Aufmerksam geworden bin ich auf die Ruten bei Facebook..........Bei einen Besuch bei Think Big in Dortmund (Deutschland Importeur von Crazy Fish), hatten sie genau diese Rute auf Lager! Nach einer ausgiebigen "Befingerung" der Rute, lief mir schon der Sabber aus meinem Mund. Diese Rute mußte ich haben!! Der Preis ist nicht gerade günstig, (ich denke der VK wird bei ca. 170-190 Euro liegen) aber man gönnt sich ja sonst nichts. Eingepackt und ab nach Hause damit......

Auf dem Weg nach Hause viel mir auch die passende Rolle ein. Im Keller schlummerte doch noch eine Mitchell Mag-Pro Lite 500. Rute leicht, Rolle leicht das passt!! Zum Glück auch die Gewichtsbalance!

Am nächsten Tag gleich Probewürfe auf Barsch am Sorpesee.......Mit einen 6gr. Jig und 6cm Gummifisch läßt es sich sehr weit werfen. Am besten funktioniert die Rute bei Gewichten von 7- 15gr. Das Handling der Rute ist ein Traum und man kann mit ihr mehrere Stunden werfen ohne daß die Arme schwer werden. Obwohl die Rute eine schnelle Spitzenaktion hat, lassen sich auch Wobbler gut werfen und führen. Das Drillen auch von kleineren Barschen macht richtig Spaß!!

Die Austattung der Perfect Jig ist sehr gut! Komponenten von Fuji und ein sehr hochwertiger Kohlefaser Blank rechtfertigen auch den recht hohen Preis. Selbstverständlich besitzt diese Rute auch einen Einhänger für die Köder. Bei einer Länge von 2,30m hat diese Rute 9 Ringe, (die letzten 5 sind sehr klein, das gibt Probleme im Winter) was eine Optimale Übertragung gewährleistet. Ich bin mit dieser Rute sehr zufrieden!! Ausprobieren!!

Tight Lines Marc